Konfettisuppe

Erbsensuppe für die 😃🥳 Kleinen (und auch die Großen😉) : Kinder lieben fantasievolle Namen für Mittagessen und Co. Nennen wir unsere Erbsensuppe mit bunten Bakkis einfach Konfettisuppe und schon schmeckt sie auch den Kleinsten unter uns.

konfettisuppe-erbsensuppe

Bild © Land-Leben

Hier das Rezept:

Für 4 Personen
20 Minuten
einfach

Zutaten für Konfettisuppe:

 

8 EL Bakkis
500g Erbsen TK
2 mittelgroße Kartoffeln
1 Liter Gemüsesuppe
1 Zwiebel
100g Kräuterfrischkäse
2 EL frisch gehackte Petersilie
Salz, Pfeffer
Prise Muskatnuss
2 EL neutrales Öl, z.B.: Raps- oder Sonnenblumenöl

Zubereitung:

Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel abziehen, sehr fein hacken und in etwas Öl glasig dünsten. Nun die tiefgefrorenen Erbsen, die Kartoffelwürfel sowie die gehackte Petersilie zu den Zwiebeln geben und ebenfalls kurz mit anschwitzen. Mit Gemüsesuppe ablöschen und für ca. 10 – 15 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.
Die Suppe vom Herd nehmen, den Frischkäse sowie eine Prise Muskatnuss zugeben und sehr fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Je zwei Esslöffel Bakkis in die Suppe geben, servieren und staunen, wie gut es den Kleinen schmeckt.

TIPP:

Konfettisuppe kann toll vorbereitet werden. Im Tiefkühlfach kann die Suppe ohne Bedenken für einige Wochen aufbewahrt werden, im Kühlschrank 2-3 Tage. So zaubert man auch an Tagen mit weniger Zeit zum Kochen, in 0,Nix eine leckere und leichte Mahlzeit für die ganze Familie.
Bild © Land-Leben

 

 

 

 

 

Suppen Knusper

topping-fuer-suppen

Bild © Land-Leben

😁😋🥄
Leckeres für mehr Biss in der Suppe. Für jede Menge Abwechslung in der Suppenschüssel sorgen Toppings, quasi als i-Tüpfelchen für jede Suppenkreation. Hier eine wunderbare Idee für ein knuspriges Topping mit allerlei guten Zutaten, passend für nahezu jede Suppe.
Zubereitung:
Ergibt 750g Suppen Knusper :

Weiterlesen

Blumenkohl-Birnen-Suppe

blumenkohl-suppe-mit-birnen-und-backerbsen

Bild © Land-Leben

🙂
Blumenkohl und Birnen werden in dieser feinen Suppe ganz wunderbar kombiniert; für extra-cremigen Genuss! Das süß-säuerliche der Birne schmeckt einfach wundervoll zusammen mit dem cremigen Blumenkohl und den leicht salzigen Backerbsen.
 
Zutaten
Für 4 Personen
 
1 Stk kleiner Blumenkohl (ca. 600g)
1 Stk Birne
1 Stk kleine Zwiebel
1200 ml Gemüsebrühe
1 TL Salz
1 cm frischer Ingwer
½ TL Kurkuma
1 EL Bratöl (oder ein anderes erhitzbares Öl)
Saft einer halben Zitrone
Pfeffer
 
Außerdem:
 
4 EL Olivenöl
Frische Petersilie, gehackt
Geröstete Mandeln
Backerbsen
 
 
 
Zubereitung:
 
Den Karfiol putzen und in kleine Röschen teilen. Die Birne halbieren, entkernen und in grobe Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Ingwer schälen und fein hacken.
 
Einen großen Topf erhitzen. Olivenöl und Zwiebel hineingeben und ca. 2 Minuten lang glasig anschwitzen. Den Karfiol und Ingwer hinzufügen und eine Minute mitrösten. Mit der Gemüsebrühe aufgießen. Die Birnenstücke, Kurkuma und Ingwer hineingeben. Einmal aufkochen lassen. Die Kochplatte auf eine niedrige Stufe zurückschalten. Den Deckel auf den Topf geben und die Suppe ca. 15-20 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist.
 
Mit einem Pürierstab cremig mixen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
 
Auf Suppenschüsseln verteilen. Mit frischer Petersilie, knusprigen Backerbsen und einem Esslöffel Olivenöl heiß servieren. #Suppen