Grüne Spargelsuppe mit Spargelspitzen & Backerbsen

Wir nutzen die Spargelsaison gerne aus, um wieder einmal ein köstliches Rezept mit dem beliebten Gemüse vorzustellen: Grüne Spargelcremesuppe mit Spargelspitzen & Backerbsen.

Spargelsuppe

Bild © Land-Leben

Grüne Spargelcremesuppe

Zubereitungszeit: 25 Minuten

Menge: 4 Portionen

Zutaten:

Für das Petersilienmus:

2 Bund frische Petersilie

10 EL Olivenöl

1 EL Pinienkerne

2 Knoblauchzehen

Saft ½ Zitrone

Salz & Pfeffer

Für die Suppe:

2 EL Olivenöl

850 g grüner Spargel

1 Zwiebel (groß)

2 Knoblauchzehen

800 ml Gemüsebrühe

Salz & Pfeffer

Zum Servieren:

100 g Backerbsen

Saft 1 Limette

optional: 4 gekochte Eier

Zubereitung:

Für das Petersilienmus: Die Pinienkerne kurz ohne Fett in einer beschichteten Pfanne anrösten. Die Petersilie waschen, von den Stielen befreien und hacken. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die fein gehackte Petersilie mit dem Olivenöl, den Linienkernen und den Knoblauchzehen pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit dem Saft einer halben Zitrone abschmecken und erneut pürieren. Das Petersilienmus in ein verschließbares Glas füllen.

Für die Suppe: Den Spargel waschen, die holzigen Enden abschneiden. Die Spargelstangen in Stücke schneiden, dabei die Hälfte der Spargelspitzen bei Seite stellen. Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken.

Das Olivenöl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig dünsten. Die Spargelstücke hinzugeben und kurz mitrösten. Mit Gemüsebrühe aufgießen, zwei große Esslöffel Petersilienmus hinzufügen und rund 10 – 12 Minuten köcheln lassen, bis der Spargel gar ist. Die Suppe in einem Mixer gut pürieren, bis sie eine fein-cremige Konsistenz hat. Mit Salz und Pfeffer würzen und nochmals pürieren.

Die Spargelspitzen kurz in etwas Olivenöl in einer Pfanne schwenken. Die Suppe in Schüsseln anrichten und mit frisch gepresstem Limettensaft beträufeln. Mit den Spargelspitzen, reichlich frischen Kräutern und Backerbsen servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s